SchreibenSchreibfeder

Schreib- und Ausdruckscoaching

Gleich vorweg – es handelt sich nicht um literarisches Schreiben!

Aber was kann an einem Schreibcoaching sonst systemisch sein?

  • Sie möchten Ihren eigenen Ausdruck finden und nicht in vorgefertigten Textbausteinen denken (müssen) …
  • Sie haben Ideen, Emotionen, Bedürfnisse, die Sie schriftlich ausdrücken möchten. Das Umsetzen in geeignete sprachliche Strukturen jedoch fällt Ihnen schwer …
  • Sie haben tolle Gedanken, die ungebremst aus Ihnen hervor sprudeln möchten. Doch der Leser kann oft nicht ganz folgen …

Dies sind nur ein paar Beispiele dafür, wie unbefriedigende Botschaften oder gar Missverständnisse entstehen können. Auch beim Schreiben geht es darum, im übertragenen Sinne, Ihre eigene Handschrift zu entwickeln und konstruktive Botschaften auszusenden, quasi den Eigenen Experten für den persönlichen schriftlichen Ausdruck zu finden.

Egal ob es sich um beruflichen oder privaten Schriftverkehr handelt:

Um Beschwerdebriefe, Dankesbriefe, Werbebotschaften etc.
ODER
um das Verfassen von Berichten, Gutachten, Diplom- oder Doktorarbeiten …

Sich individuell, verständlich und strukturiert auszudrücken, kann eine sehr große Hilfe sein bei der Darstellung und Außenwirkung Ihrer Person.